Fluglotse – Ein interessanter Beruf in dem Tower eines Flughafens

Auf jedem Flughafen werden die ankommenden und abfliegenden Flugzeuge von einem Fluglotsen geleitet, sodass jeder Pilot genau weis, mit wie viel Verkehr er rechnen muss. Als Fluglotse Aufgaben hast Du alle Flugzeuge, auch die noch nicht zu sehen sind, auf deinem Bildschirm und leitest sie per Funk auf die richtigen Luftwege und zu dem Anflugsweg zum Landen. Vor der Landung bekommt der Pilot von dir genau gesagt, welche Landebahn für ihn reserviert ist.

So machst Du es ebenfalls mit den abfliegenden Maschinen, die ihre Startbahn zugewiesen bekommen. Nach dieser Regelung kann der Pilot sich auf dich als Lotsen verlassen, da Du den vollen Überblick über den gesamten Flugverkehr in deinem Bereich hast. Selbst die parkenden Flugzeuge oder die wartenden Maschinen, die starten wollen, musst Du als Lotse immer im Auge haben. Wenn mal etwas schief gehen sollte, ist der Lotse der Erste, der die Rettungskräfte benachrichtigt.

Aufgaben eines Lotsen im Tower eines Flugplatzes

  • Flugzeuge beobachten, um Zusammenstöße zu verhindern
  • Das Flugfeld beobachten und die rollenden Maschinen sowie die Kraftfahrzeuge an Kollisionen zu hindern, wobei auch auf Hindernisse aufmerksam gemacht werden muss
  • Den gesamten Flugverkehr am Fließen halten, wobei alles geordnet aber schnell ablaufen sollte
  • Dafür sorgen, dass der Flugverkehr effizient und sicher abgewickelt wird, indem Informationen ausgetauscht werden
  • Wichtig ist auch, die Rettungs- sowie Notdienste bei Bedarf zu informieren und mit Informationen über einen Notfall zu unterstützen.
  • Drei Lotsen teilen sich verschiedene Aufgaben

Der Job des Fluglotsen ist unterteilt

Du wirst zu verschiedenen Fluglotse Aufgaben ausgebildet. Da ist zum einen der Towerlotse, dessen Aufgabenbereich in der Überwachung aller Flugbewegungen im Bereich der Startbahnen, der Landebahnen und des gesamten Rollfeldes liegt. Auch die direkten Starts und Landungen obliegen seinem Aufgabenbereich. Seine Arbeitsstelle befindet sich im Kontrollturm eines Flugplatzes.

Dann gibt es ebenfalls den Bereichslotsen, der in einem Area Control Center sitzt. Dieser spezielle Lotse überwacht alle Flugzeuge, die sich in Reisehöhe befinden und seinen Zuständigkeitsbereich überfliegen. Auch diese Flugzeuge müssen über den Flugverkehr über einem Airport informiert werden.

Die dritten Fluglotse Aufgaben sind der An- und Abflugslotse, der im Approach Control Office sitzt. Dieser Spezialist hat die Aufgabe, die Luftfahrzeuge zu kontrollieren, die sich in den verschiedenen Phasen des An- oder Abfluges befinden.

Alle diese Aufgaben müssen mit viel Konzentration und Übersicht bewältigt werden, damit weder in der Luft noch auf den Landebahnen oder dem Flugfeld ein Unglück passiert.